Familienaufstellung | Organisationsaufstellung | Systemaufstellung
Suche

Sprechstörung

Eine These von Sprechstörungen ist die – sofern alle körperlichen Ursachen abgeklärt sind – dass ein ungelöster Konflikt in der Familie da ist, der sich hier in dieser Sprechstörung bei einem Familienmitglied äußert. Das kann ein Konflikt bei den Eltern sein, dass jemand verschwiegen oder verheimlicht wird und wurde oder dass es Unversöhnlichkeit zwischen zwei Menschen oder Gruppen innerhalb einer Sippe gibt oder gab.

Sprechstörung – wenn es jemandem die Sprache verschlägt

Bei der Arbeit mit Familienaufstellungen fällt auch auf, dass bei Sprachstörungen wie zum Beispiel Stottern oft Geheimnisse oder entgegengesetzte Meinungen von Bezugspersonen im Raum stehen, die der Sprachgestörte “unter einen Hut” bringen möchte. Er fängt an zu stottern oder wird verrückt, weil er nicht weiss, welche Richtung “die richtige” ist und gerade – sofern die Eltern diese Bezugspersonen sind – er beiden gegenüber loyal sein möchte. Eine solche Dynamik kann auch zur Ver-rücktheit führen. Oder – um auf den Stotterer zurückzukommen, fürchtet sich dieser vor einem Menschen und/oder dessen Reaktionen, dass er seine Worte nicht mehr flüssig formulieren kann.

Sprechstörung

Eine Sprechstörung kann auch dann vorliegen, wenn ein Mensch zu wenig Kontakt zum Boden hat, also keine Wurzeln. Das ist auch physiologisch nachweisbar: Wenn ich nicht sicher stehe, dann bekomme ich auch nicht genügend Luft in die Lunge, weil es untenrum zittert. Ergebnis: Bei Frauen wird die Stimme meistens schrill und überschlägt sich, während sich Männer räuspern müssen und einen rauhen Hals bekommen.

Für einen sicheren Stand ist aber eine sichere Bindungserfahrung wichtig: Nur wenn ich sicher und willkommen auf der Welt gelandet bin, kann ich auch einen sicheren Stand aufbauen. Und für die Bindung sind in erster Linie unsere Eltern verantwortlich. Willkommen also in einer Familienaufstellung, anhand der wir den Bindungsprozess und die Dynamiken dahinter mit einem Repräsentant in den Raum stellen können, um so einer Sprechstörung als Symptom auf den Grund zu kommen.

Haben Sie Fragen und wollen einen Termin ausmachen? Rufen Sie mich an 08143 | 99 266 76 oder schicken Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Nachrichten! Bitte beachten: Die Formulare funktionieren nicht mit Yahoo & AOL-Mailadressen. Bitte senden Sie mir in diesem Fall eine Mail direkt an info[at]volkerhepp.com.