Familienaufstellung | Organisationsaufstellung | Systemaufstellung
Suche

Archive

Benötigte Informationen

Benötigte Informationen – welche Informationen sollte ich für eine Organisationsaufstellung parat haben, wie viel von meinen benötigte Informationen gebe ich während der Aufstellung preis und wie gehe ich damit um? Das sind die Fragen, die ich im Kontext der Organisationsaufstellung häufig zu hören bekomme. Generell kann man auch bei Organisationsaufstellungen weiterlesen…

Bert Hellinger

Bert Hellinger (* 16. Dezember 1925 in Leimen) ist ein deutscher Familientherapeut und Buchautor. Er war viele Jahre lang als Theologe Leiter einer südafrikanischen Missionsschule. Später entwickelte er, unter Abwandlung von Methoden der systemischen Familientherapie, mit der Familienaufstellung ein von ihm als “Lebenshilfemethode” bezeichnetes, teilweise dramatisch-spektakuläres Arbeiten mit Menschen, das weiterlesen…

Bindung

Unser Handeln wird also durch (Ver)-Bindungen bestimmt. Wenn wir uns an die Regeln unseres Bezugssystemsn (Sippe, Familie, Freundeskreis) halten, fühlen wir uns zugehörig und beschützt, wenn nicht, dann ausgegrenzt und nicht dazugehörig. Jede Änderung innerhalb dieses Systems hat dabei Auswirkungen auf die anderen Teile des Systems, so entsteht ein Zusammenhang, weiterlesen…

Bindungsstörung

Laut Wikipedia gehört die Bindungsstörung zu einer Gruppe “gestörter sozialer Funktionen”. Meistens liegt dieser Bindungsstörung zugrunde, dass bestimmte Ereignisse in einem Familiensystem nicht verkraftet wurden, etwas nicht zur Ruhe kommt oder kommen kann. Diese Ereignisse sind in Familienaufstellungen oft früh verstorbene Eltern, eine unterbrochene Hinbewegung, Adoption, Missbrauch, wenig Körperkontakt, psychischer weiterlesen…

Bindungstheorie

Die Bindungstheorie beschreibt in der Psychologie das Bedürfnis des Menschen, eine enge und von intensiven Gefühlen geprägte Beziehung zu Mitmenschen aufzubauen. Die Bindungstheorie wurde von dem britischen Kinderpsychiater John Bowlby und der kanadischen Psychologin Mary Ainsworth entwickelt. Der Gegenstand der Bindungstheorie ist der Aufbau und die Veränderung enger Beziehungen im Laufe des weiterlesen…

Bipolare Affektive Störung

Die Bipolare affektive Störung (auch bekannt unter dem Begriff „manisch-depressive Erkrankung”) ist eine psychische Erkrankung. Sie zeigt sich bei den Betroffenen durch episodische, willentlich nicht kontrollierbare und extreme Auslenkungen des Antriebs, der Aktivität und der Stimmung, die weit außerhalb des Normalniveaus in Richtung Depression oder Manie schwanken. Bipolare affektive Störung: weiterlesen…

Bonding

Die Casriel-Bonding-Psychotherapie (englisch: “New Identity Process” oder NIP) ist ein therapeutisches Konzept, das Dan Casriel, Psychiater und Analytiker, aufgrund eines Auftrags des Staates New York für die Arbeit mit schwer Drogenabhängigen in den 60er Jahren begründete. Bonding: Entwicklung In Deutschland wurde er in den 70er Jahren bekannt durch das Zusammenarbeiten weiterlesen…