Familienaufstellung | Organisationsaufstellung | Systemaufstellung
Suche

Eifersucht

Eifersucht kann auf mangelndes Vertrauen, mangelnden Selbstwert und damit wenig Selbstvertrauen hinweisen. Sie zeigt sich meistens in einem starken Besitzanspruch auf einen anderen Menschen, der dann durch den anderen in Frage gestellt wird und damit eine mehr oder minder starke Verlustangst auslöst. Im weitesten Sinne ist sie eine Art Bindungsstörung.

Gerade diese Verlustangst ist der wichtige Aspekt der Eifersucht. Das ist oft die Angst eines kleinen Kindes, das den Partner mit Mutter oder Vater verwechselt. In der Eifersucht kommt dann manchmal der alte Schmerz des Verlassen-geworden-seins durch die Eltern wieder hoch. Der Schmerz ist real, aber das Ereignis liegt schon weit zurück. Und die Eifersucht schützt durch die damit einhergehenden Emotionen auch oft davor, diesen alten Schmerz zu spüren. Und dennoch ist sie ein guter Wegweiser zum Schmerz.

Eifersucht – Verlustangst kann eine Rolle spielen

In Familienaufstellungen stellen wir oft fest, dass der Eifersüchtige eigentlich das Gegenteil von dem will, was er vorgibt. Nämlich seinen Partner loswerden. Und zwar meistens vor dem Hintergrund, dass er aus Angst vor Verlassenwerden lieber “die Fäden in der Hand behält” und den Partner durch seine Eifersucht vergrault. Die Eifersucht ist ja auch das untrügliche Mittel, um das zu erreichen. Das Charmante an dieser Lösung ist für den Eifersüchtigen die, dass er mit seinem Verhalten den Partner dazu bringt, das er sich trennt, also der “Böse” ist.

Eifersucht

Und manchmal lenkt die Eifersucht – vor allem, wenn sie unbegründet ist – auch auf die eigenen Ausbruch-Gefühle hin.

Ein weiterer Erklärungsversuch kommt aus der sogenannten Schattenarbeit: Man ist auf das eifersüchtig, was der andere hat und was einem selbst fehlt. Anstatt selbst für sich zu sorgen und zu schauen, wie man das, was einem selbst fehlt (Lebendigkeit, Leichtigkeit, Zuwendung als Beispiele), externalisiert und verleugnet man das und zeigt Eifersucht gegenüber den anderen Menschen. Und erhält so seinen eigenen Mangel aufrecht.

Haben Sie Fragen und wollen einen Termin ausmachen? Rufen Sie mich an 08143 | 99 266 76 oder schicken Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Nachrichten! Bitte beachten: Die Formulare funktionieren nicht mit Yahoo & AOL-Mailadressen. Bitte senden Sie mir in diesem Fall eine Mail direkt an info[at]volkerhepp.com.