Familienaufstellung | Organisationsaufstellung | Systemaufstellung
Suche

Kategorie: System (Seite 1 von 19)

Überlastung und Stressbewältigung

Nicht nur im Berufsleben sind wir immer hektischeren Zeiten ausgesetzt. Überlastung in der Arbeit durch zu viele Aufgaben, längere An- und Abfahrtswege, Reisetätigkeit, Existenzangst sind im beruflichen Kontext die Schlagworte, um die es geht. Aber diese Überforderung hat nicht nur mit dem Arbeits-Erleben zu tun, sie spielt auch direkt in weiterlesen…

Warum meine Kindheit irgendwann mal vorbei ist

Wir Menschen halten uns für etwas Besseres. Besser als andere Lebewesen, vor allem die tierischen Lebewesen, die alle eine sogenannte Prägungsphase durchlaufen. Und dennoch werden auch wir geprägt, durch biochemische Prozesse und durch das, was wir Erziehung nennen. Meistens durch die primären Bezugspersonen, auch Eltern genannt. Wir passen uns im weiterlesen…

Einzelaufstellung versus Gruppenaufstellung – was ist die richtige Form für mich?

Bei fast jedem zweiten Telefonat mit einem möglichen Teilnehmer für die Methode der Familienaufstellung kommt auch die Frage, welche Aufstellungsform denn nun die bessere, wirksamere ist? Und ehrlicherweise – es gibt da kaum einen Unterschied zwischen den beiden Formen. Jede hat ihre Vor- und Nachteile, das Ergebnis bleibt meist dasselbe. weiterlesen…

Geschwindigkeit im Leben – warum Langsamkeit besser kommt

Diejenigen, die als Stellvertreter oder mit Thema in meinen Aufstellungen waren, kennen es bereits: Ich bremse meine Teilnehmer in den Systemaufstellungen gerne sanft ein, damit sie langsamer werden. Für viele ungewohnt, da wir gerne schnell unterwegs sind. Für mich ist Geschwindigkeit aber ein gutes Mittel, um Angst und das Fühlen weiterlesen…