Familienaufstellung | Organisationsaufstellung | Systemaufstellung
Suche

Tag: Eltern (Seite 1 von 6)

Andere Wege

Meine Kollegin und ich merken es immer wieder in unseren offenen Seminaren, wie verschieden andere KollegInnen mit der Arbeit des Aufstellens umgehen. Da wird der berufliche oder private Mißerfolg im Hier und Jetzt dann irgendwo im 16. Jahrhundert gesucht. Oder es werden …..

Ausgleich

Innerhalb des Familienstellens wird sehr oft der Begriff “Ausgleich” verwendet. Gemeint ist damit, dass – wenn es ein Gefälle im Geben und Nehmen gibt oder wenn jemand einem anderen etwas Schlimmes angetan hat …..

Das eigene Leben (in die Hand) nehmen

Oft haben Menschen das Gefühl, dass sie eher gelebt werden als selbst leben. Das eigene Leben in die Hand zu nehmen und nicht (nur) auf die Impulse von außen (“gelebt werden”) zu warten, ist sicherlich Weg, der mehr Fülle bringt. Und hier können Aufstellungen auch nur insofern weiterhelfen, dass sie zeigen, was ansteht und was zu tun ist, zum Beispiel diese Schritte auf das …

Der Krieg in uns und wie wir wohltuend damit umgehen

“Der Krieg in uns” lautet der Titel einer Story in der Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung.  Es geht vornehmlich um die Traumatisierungen der SoldatInnen, die heute in der Bundeswehr in den Auslandseinsätzen sind, viel Leid, Tod und Gewalt miterleben müssen und sehr oft dast daran zerbrechen. Posttraumatische Belastungssituation nennt sich dann weiterlesen…