Familienaufstellung | Organisationsaufstellung | Systemaufstellung
Suche

Tag: Kraft

Lasst Eure Ahnen einfach in ihren Gräbern liegen

Vielleicht bin ich ein untypischer Aufsteller, gerade bei Familienaufstellungen. Denn ich halte gar nichts davon, zu weit in meinem Stammbaum zurück zu gehen. Oder in vergangene Leben – sofern es die gibt – einzutauchen. Nach meiner Erfahrung reicht für die Erklärung meiner Verhaltensdrolligkeiten aus, wenn ich mir meine Eltern anschaue. weiterlesen…

Wut und Aggression als starke emotionale Ausdrucksmöglichkeiten in einer Familienaufstellung

Manche Themen der Teilnehmer kreisen um die Bereiche Wut und Aggression, die sie sich nicht richtig erklären können bzw. die sie gerne loswerden möchten. Der Gegensatz zur Wut ist die Trauer. Und beide Teile sind in uns Menschen drin. Und oft wird aus der Trauer (um etwas, was ich nicht bekommen habe) eine Wut (dass ich es nicht bekommen habe). Und hinter Wut und Aggression …