Familienaufstellung | Organisationsaufstellung | Systemaufstellung
Suche

Hallo Welt!

“Hallo Welt”, so heisst der automatisch generierte Beitrag, den die Software WordPress anlegt, wenn man sie zum ersten Mal installiert. “Hallo Welt” bedeutet in diesem Zusammenhang auch die Umstellung der bisheringen Webseite auf ein Redaktionssystem, das mich wesentlich flexibler werden lässt. Flexibel auch dahingehend, meine Gedanken und Erfahrungen fortzuschreiben, die immer wieder während meiner Arbeit kommen.

Ich habe den Titel der Webseite mit Bedacht “neutral” gewählt: Systemstellen – Systeme aufstellen ist das Stichwort, weil es nicht mehr nur um klassiche Formate wie eine Familienaufstellung geht, sondern weil es sich auch bei der Familie um ein System handelt, das mitunter ins Bild gestellt wird. Nämlich dann, wenn vermutet wird, dass das, was jemanden heute behindert, in seinen Ursprüngen vom System Familie herrührt. Und manchmal weit drüber hinaus geht – in andere Systeme – Organisationen zum Beispiel – oder sich in Glaubenssätzen ausdrückt und bei denen das klassische Familienstellen zu kurz gesprungen wäre.

Aus diesem Grund wäre es manchmal – weil in die Aufstellung natürlich auch meine anderen Ausbildungen miteinfließen – Systemarbeit der noch bessere Ausdruck; aber belassen wir es vorerst mit Systemstellen. Hallo Welt.

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *
Sie können diese HTML-Tags und Attribute <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> nützen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.